Einfamilienhäuser

Jugendstilvilla in bevorzugter Lage belegen in Hamburg-Blankenese

Bei dem zum Verkauf stehenden Objekt handelt es sich um eine sehr ansprechende Jugendstilvilla in bevorzugter Lage von Hamburg-Blankenese. Das Viertel ist geprägt von einer Vielzahl alter Villen aus der Zeit um 1900.

Einkaufsmöglichkeiten sind in der Nähe sowie Grund- und weiterführende Schulen. Sportliche Aktivitäten können in beinahe jeder Form in der näheren Umgebung ausgeübt werden, so zum Beispiel im Golfclub Falkenstein, Groß Flottbeker Reitverein, Blankeneser Segelverein.

Das Gebäude verfügt über zahlreiche Stilelemente aus der Bauzeit, die sich sämtlich in renoviertem bzw. restauriertem Zustand befinden. Die Wohnbereiche im Erdgeschoss verfügen unter anderem über Fischgrät-Parkettfußboden, einem Marmorkamin, Stuckdecken, ornamentierte Heizkörper, Schiebetüren. Das Haus ist mit einem Vollbad, zwei Duschbädern, einem Gäste-WC und einem Wintergarten ausgestattet.

Die Designer-Einbauküche mit Profikochherd mit Cerankochfeld und Gasbrenner wurde dem ursprünglichen Herd nachempfunden.

Die Beheizung erfolgt über eine Gaszentralheizung mit angeschlossener Warmwasserbereitung.

In der Geschlossenheit und Stilreinheit ist das Objekt als außergewöhnlich anzusehen.

Objektdaten auf einen Blick

  • Wohnfläche: ca. 270 m²
  • Nutzfläche: ca. 40 m²
  • Grundstücksgröße: ca. 1.346 m²
  • Baujahr: um 1910 - 1995 komplett renoviert
  • -verkauft-
Im Falle des Erwerbs zahlt der Käufer nach der notariellen Beurkundung an die Firma Kurt P. Schuhmann KG eine Courtage in Höhe von 6 % inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Weiterhin zahlt der Käufer die gesetzliche Grunderwerbssteuer sowie ca. 1,5% Notar- und Gerichtskosten.

Zurück